Make your own free website on Tripod.com

formatl1.gif

Die Telefonbefragung

Home
King hören!
Aktuelles
Anfänge
Erkenntnis
Warum das Ganze?
Gegenwart
Musik, das Herz meines Senders!
Die Telefonbefragung
Alternativen
Alternativen 2
Die Digitalisierung
Identität
Und wer ist schuld?
Persönliches
Gedanken
Gedanken 2
Gedanken 3
Shop
Forum
Links

Werbemittel

nullfilm.jpg

Hast Du etwas Zeit für mich?

Durch einen wirklich glücklichen Zufall kam ich umlängst in den bevorzugten Genuss eines Anrufes einer Agentur, die mich zu meinen Gewohnheiten beim Radiohören befragen wollte.

Es klingelte auf meinem, auf die Firma Rubinstein Associates - MEDIA MANAGEMENT (!!) GmbH eingetragenen Büroanschluss und dran war eine sehr nette junge Dame die etwas verschüchtert fragte, ob ich denn teilnehmen würde an einer Umfrage übers "Radiohören", dies allerdings nur wenn ich zwischen 40 und 47 Jahren alt sei.

Da ich inzwischen 52 Lebensjahre zähle, aber immer schon mal die Befragung live erleben wollte, sagte ich ihr dass ich 45 Jahre alt sei, mich aber viel jünger fühlte.

Das freute sie!
Hätte ich denn ungefähr 30 Minuten Zeit für die Umfrage?
Na ja, wenn es unbedingt sein muss...

Dann ging es los.
Was nun folgt sind lediglich die absoluten Highlights der Befragung.

Welche von den nun folgenden Radiosendern höre ich a. regelmässig, b. gelegentlich oder c. nie?

Eine Liste vieler berliner und brandenburger Sender wurde aufgesagt, in der erstaunlicherweise Metropol FM, JAM FM und einige kleinere Stationen fehlten.
(wahrscheinlich zahlen die nicht mit und werden deswegen nicht mit erhoben. Toll!!)
Naja, erstmal nichts sagen und abwarten.

Ich entschied mich dafür den Underdogs ne Chance zu geben und benannte Jazz Radio ("Haben wir das denn auf der Liste...? Ach ja hier hinten...") und Radio Paradiso sowie Radio Eins als meine Favoriten.

Dann eine Reihe von, nach meinem Dafürhalten sehr suggestiven, Fragen wie:

"Sind Sie auch der Meinung das Sie am Morgen mit einer lustigen Morgenshow geweckt werden wollen?"

Waaaass????
Wer hat sich denn das einfallen lassen?
Eh, na wer macht den die ".. lustigste Morgenshow Berlins"?
Ich antworte, dass mich das überhaupt nicht interssiert.

"Oh, das geht so nicht. Sie müssen auf einer Skala von 10 bis 1, wobei die Zehn die schlechteste und die 1 die beste Note darstellen die Behauptung bewerten.."

Na gut geben wir der Fangfrage ne 10.

Und so geht es weiter, dutzende Suggestivfragen mit zum Teil deutlichster Aufsage von Claimteilen der führenden AC-Sender.

Etwas später folgte der "Musiktest", es wurden mir diverse "Gattungs-Samples" vorgespielt und ich sollte dann die Richtung im 1-10-Modus bewerten und zudem den Sender nennen, den ich am ehesten mit dieser Musikrichtung assoziere.

Ein Traum wurde wahr!
Mein zutiefst anarchistisches Ich brach auf zu neuen Ufern!

Beim Salsa- und Latinoteil gab es ne 1 und der glückliche, von mir mit diesem Produkt im Zusammenhang gebrachte Sender wurde.............: Kiss FM!!!

So werte ich fleissig weiter:
House/Techno/Trance ne 10 und Antenne Brandenburg
Volksmusik natürlich ne 4 und rs2
Jazz eindeutig ne 8 und Metropol FM
New Rock ging mit einer 6 an 88.8
Independent verdiente die 10 und Jazz Radio
Dance und New Pop für ne 8 an Radio Paradiso
usw. usw.

Wenn ich nicht weiter wusste, dann fragte ich die hilfsbereite Dame auch mal:
"Weiss ich nicht, welcher Sender spielt den sowas?".
Auf 8 von 10 Fragen bekam ich entweder "rs2" oder "rtl" zur Antwort. (!!)

Nach dem Abhör-Marathon in grottenschlechter übersteuerter Musikqualität, wurde es persönlich.

Bin ich verheiratet?
Nein, ich lebe in einer schwulen Lebensgemeinschaft mit meinem Partner und unserer lesbischen Haushälterin.
"also, dann nehme ich mal Single, oder?"

Mein Haushaltseinkommen stipulierte ich auf EURO 6.400 pro Jahr vom Sozialamt.

("Oh, davon können Sie leben, das ist ja ganz schön hart!" Mitgefühl strömte durch den Telefondraht. Das Ganze endete mit meiner Erklärung, ich sei als arbeitsloser Diplom-Ornithologe und Human-Numatiker sehr schlecht vermittelbar und müsse daher frühmorgens den Hundekot aus dem Park entfernen für EURO 3,00 am Tag.
Da hatte ich sie, sie hätte fast gespendet!)

Meine schulische Bildung wurde mit zwei Universitätsabschlüssen gekrönt!

Am Ende des Wahns hatte die Tante noch immer nicht gepeilt, dass sie nach den simpelsten Regeln der Kunst VERARSCHT wurde und bedankte sich artig und verliess mich.

Wie schade, ich hätte noch stundenlang weitermachen können!!

So lustig das Ganze auch sein mag, wirft es ein bezeichnendes Bild auf den Wahrheitsgehalt solcher Telefonumfragen.

Mal davon ausgehend, dass jeder angerufene Profilierungs-Neurotiker sich seine eigene Wunschwelt zusammenspinnen darf, werden also feste Daten und Bewertungen übernommen, die mit der REALITÄT überhaupt nichts zu tun haben.

An keinem einzigen Punkt des Gesprächs kamen der guten Frau Zweifel oder Rückfragen.

Wahrscheinlich wurde sie pro Umfrage bezahlt und war froh ein Opfer gefunden zu haben.

Und dann noch eine kleine Frage, warum rufe ich, wenn ich OBJEKTIVE Daten haben will, bei einer deutlich gekennzeichneten Medienfirma an (sollen nicht Privatpersonen befragt werden?) und befrage dort Mitarbeiter?

Wer macht denn bei solchen Umfragen mit?
Wahrscheinlich nur Menschen, die Bock haben nach einem langen Tag noch kurz ne halbe Stunde über Radio zu reden.
Interssante Zielgruppe und sehr, sehr representativ!

Dieses Erlebnis bestätigte in erschütternder Klarheit alle meine bösesten Befürchtungen bezüglich der Aussagekraft von irgendwelchen Umfrageerhebungen.

Das ist das Papier nicht wert, auf dass es ausgedruckt wird.

Und viel schlimmer, ich befürchte, dass diese subjetive, völlig unzulängliche Art der Befragung Grundstein für die Bemessung der Akzeptanz und Hörerzahlen ist.

Sorry, aber man sollte die hierfür Verantwortlichen in eine verständnisvolle Klinik überweisen.

Wäre es wirklich nicht so ernst, könnte ich mich kaputtlachen.

Oder hört die aktuellen Sendungen beim Sonnensender!
Einfach Bild klicken!

denniskingshowwerbe12.jpg

Finden Sie sensationelle Sonderangebote im Webshop. Telekommunikation, Versicherungen, Services

Werbemittel

img034.jpg
Wenn in Berlin, dann unbedingt reinschauen! Die besten Torten der Stadt!

fucktheformatlogo.gif
Ein Klick auf das Logo und schon bist Du beim Shop!

blog.gif

Die Homepage für hedonistisches Feingefühl
schlagerfuzzisleisteklein.jpg
Klicke Dich jetzt zur Brigade Hossa!

Call dennis2410 from your phone!

Zeigen Sie Ihren guten Geschmack und werben Sie auf "Formatlos.de.ki"! Schicken Sie uns ne E-Mail und wir sorgen dafür dass Radio-Deutschland erfährt, dass Ihr Produkt uns weiterbringt!
Einfach unten klicken und ab dafür!

Hier klicken!

Arbeitsvertrag

Junge Menschen wollen was ändern! Bitte klickt Euch zu DJ Nameless, ein Freund unserer Seiten!

Impressum